Flex Manager
21156 interim professionals
21156 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Experte operativer und strategischer Einkauf

Experte operativer und strategischer Einkauf

Erfahrungen

2013 – heute Unternehmensberatung | Interim-Management

2010 – 2012 boesner Holding GmbH, Witten
Handel/ Mittelstand
Leiter Einkauf ppa.
Mitarbeiter: fachlich/disziplinarisch 15
Einkaufsvolumen: 60 Mio. €
Kernaufgaben:
1.Verhandlung von verbesserten Preislisten, Bonusstaffeln, Werbekostenzu-schüssen, Zahlungs- und Logistikkonditionen
2.Optimierung der Sortimente (Stationär, Versand, eCommerce) in Bezug auf Umsatz, Kalkulation, Lagersituation und Herabzeichnungen
3.Erhöhung der Effizienz durch Optimierung der Einkaufsprozesse und –strukturen
4.Verbesserung der Steuerung und Kontrolle durch Einführung von KPIs
5.Erfolgreicher Abschluss von rechtlich abgesicherten Konditionsrahmenverträgen
6.Entwicklung und Ausbau von Eigenmarken
7.Optimierung Produktauswahl und Layout aller zentralen Mailings und Kataloge
8.Markt- und Wettbewerbsanalysen
9.Motivation und Führung der Bereiche Einkauf, Produktentwicklung und Stammdatenmanagement
Ergebnisse:
1.Steigerung der Konditionserträge von 8-10% pro Jahr
2.Verbesserung aller einkaufsspezifischen KPIs
3.Innovative und kundenorientierte Sortimente
4.Erfolgreiche Neuausrichtung der Bereiche Einkauf, Produktentwicklung und Stammdatenmanagement und Realisierung von Synergien



2002 – 2009 ARCANDOR AG, Essen
Handel/Konzern
2006 – 2009: Corporate Service Group GmbH

I. Bereichsleiter strategisches Lieferantenmanagement Handelsware
Mitarbeiter: fachlich/disziplinarisch 3
Einkaufsvolumen koordiniert: 500 Mio. €
Kernaufgaben:
1.Verhandlung von verbesserten Bonusstaffeln, Werbekostenzuschüssen, Zahlungs-, Logistik- und Synergiekonditionen
2.Erfolgreicher Abschluss von rechtlich abgesicherten Konditionsrahmenverträgen
3.Zentrales Beschwerdemanagement
4.Controllingfunktion im Rahmen der Ausgliederung der ausländischen Einkaufsorganisation
5.Optimieren der Lieferantenbasis über die zentrale Listung/Auslistung von Lieferanten
6.Bereitstellung und Controlling von Einkaufsinformationen und –reportings

II.Projektleiter
Teammitglieder: 6 / Teilprojektleiter 2
Projektbudget: 450.000 €
Kernaufgaben:
1.Erstellung und Abnahme Fachkonzept für ein Lieferantenbewertungssystem (Scorecard)
2.Steuerung von Entwicklung und Testmanagement mit einem externen Dienstleister
3.Projekt- und Budgetsteuerung
Ergebnisse:
1.Steigerung der Konditionserträge von 8-10% pro Jahr
2.Steigerung der Effizienz in den Wertschöpfungsketten durch die erfolgreiche Einführung eines Lieferantenbewertungssystems (Scorecard)





2003 – 2006: TexYard Technology GmbH
Director Customer Support & Product Development (B2B Marktplatz)
Mitarbeiter: fachlich/disziplinarisch 15
Kernaufgaben:
1.Aufbau und Leitung eines internationalen „Customer Support Teams“ in den Hauptbeschaffungsmärkten (China, Hongkong, Indien, Thailand und Türkei)
2.Strategische und konzeptionelle Neuausrichtung der Organisation
3.Optimierung von Ablaufprozessen
4.Installation von Reporting- und Controllingprozessen
5.Vorbereitung und Durchführung von Kundenworkshops
6.Kundenorientierte Weiterentwicklung der Funktionen und Dienstleistungen
7.Qualitäts- und Testmanagement
8.Motivation und Führung aller Mitarbeiter der Dienstleistungseinheit
Ergebnisse:
1.Erfolgreiche Neuausrichtung der Dienstleistungseinheit auf Kunden und Markt
2.Reduktion operatives Budget von ca. 40%
3.Signifikante Steigerung der regelmäßig gemessenen Kundenzufriedenheit


2002 – 2003: KarstadtQuelle New Media AG
Projektmanager B2B Marktplätze
Kernaufgaben:
1.Rollout und Nutzung von strategischen Beschaffungslösungen (Elektronische Auktionen / Ausschreibungen)
2.Entwicklung und Umsetzung eines Qualifizierungskonzeptes für Einkäufer und Lieferanten
3.Vorbereitung und Durchführung von Kunden-Workshops und Marketingmaßnahmen
4.Aufbau und Optimierung von Reportingprozessen
Ergebnisse:
1.Zusätzliche Preisreduktionen von durchschnittlich 15% im Handelswarenbereich
2.Effizienzsteigerung in den Einkaufsprozessen (ca. 30% Reduktion Reisezeit bei Einkäufern)



2001 ACCENTURE GmbH, Düsseldorf
Beratung
Consultant Retail & Consumer Markets
Kernaufgaben:
1.Durchführung von strukturierten Bewertungsprozessen für neue Produkte und Dienstleistungen im strategischen Einkauf (eProcurement/eSourcing)
2.Teamleiter für die Konzepterstellung zur Optimierung von Planungsprozessen
3.Markt- und Unternehmensanalysen (eProcurement/eSourcing)



1997 – 2000 PEEK & CLOPPENBURG KG, Düsseldorf/ Frankfurt/ Essen
Handel/Mittelstand
1999 – 2000: ANSON´S Herrenhaus KG

I.Warenbewirtschafter
Kernaufgaben:
1.Sortimentsanalyse und Budgetplanung
2.Sortimentskontrolle und Warenbewirtschaftung
3.Konkurrenzanalyse
4.Lieferantengespräche und -verhandlungen
5.Ordertermine und Messebesuche

II.Projektmanager
Kernaufgaben:
1.Businesskonzept und Umsetzungsplan für eine eCommerce-Lösung
2.Markt- und Potentialanalyse für industrielle Maßkonfektion und der Entwicklung eines Anwendungskonzeptes
3.Erfolgreiche Optimierung von Planungs- und Analyseinstrumenten des Zentraleinkaufs


1997 – 1999: Peek & Cloppenburg KG
Trainee/ Assistent Unternehmensleitung/ Abteilungsleiter–Einkäufer
Kernaufgaben:
1.Eigenständige Abteilungsführung und –organisation
2.Sortimentskontrolle und Warenbewirtschaftung
3.Aufbereitung und Analyse von Unternehmenskennzahlen (Umsatz / Kalkulation / Lagersituation / Herabzeichnungen)
4.Saisonplanungen und Werbebesprechungen
5.Sortimentierungen und Lieferantengespräche



Ausbildungen

1990 – 1997 Heinrich – Heine – Universität, Düsseldorf
Abschluss: Diplomkaufmann (Marketing/Controlling)

1987 – 1990 Wilhelm – Heinrich – Riehl – Kolleg, Düsseldorf
Abschluss: Abitur (VWL, Biologie, Deutsch)

1983 – 1987 Radio Feld, Krefeld
Abschluss: Radio- und Fernsehtechniker


Kernkompetenzen

1.Einkauf ( operativ / strategisch )
2.Mobilisierung Ertragspotentiale Einkauf ( kurz- & mittelfristig )
3.Konditions- & Kooperationsmanagment
4.Volumenbündelung / Synergien
5.Verhandlungsstrategien & -führung
6.Optimierung Einkaufsprozesse & -strukturen
7.Einkaufs- & Kennzahlensysteme ( eSourcing / eProcurement )
8.Elektronische Auktionen / Ausschreibungen ( eAuctions / eRFX )
9.Einkaufscontrolling ( KPIs )
10.Lieferantenmanagement & -bewertung ( Scorecards )
11.Projekt- & Supply Chain Management
12.Mitarbeiterführung ( crossfunktional / international ) < 15 MA
13.Mittelstand / Konzern
14.Handel / Dienstleistung



Sprachen

Sprachen: Deutsch - Muttersprache, Englisch - Verhandlungssicher
EDV: MS-Office / -Project / -Navision, SAP R/3 Modul MM / BW / Retail

Sonstiges

1.Vortrag Deutscher Handelskongress: Zielwertorientierte Lieferantensteuerung über Scorecards
2.Training: Harvard-Verhandlungskonzept (malik/st.gallen)
3.Training: Einkauf-Supply-Management (malik/st.gallen)
4.Beiratsmitglied GS1 Germany / Akademische Partnerschaft


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier